Livre: Geschichte der Geologie in Deutschland-Geschichte der Geologie in Deutschland-pdf

Livre: Geschichte der Geologie in Deutschland-Geschichte der Geologie in Deutschland-pdf

Livre: Geschichte der Geologie in Deutschland-Geschichte der Geologie in Deutschland-pdf


Présentation du livre 

Seit der Antike haben Gelehrte Gesteine und Fossilien beobachtet und gedeutet. Die Geologie als Wissenschaft gibt es seit über 200 Jahren. Ideen und Methoden wurden von jeder Generation weiterentwickelt. Manche Vorstellungen, die uns heute lächerlich vorkommen, sind überwunden, der Streit zwischen Neptunisten und Plutonisten ist geschlichtet. Viele wichtige Gesetze wurden aber schon in den Anfangszeiten erkannt. Sie sind bis heute gültig. Die Entwicklung der Wissenschaft hat eine innere Logik und ist gleichzeitig durch Nachbarwissenschaften, Technik und Kultur beeinflusst.
Zeugnisse der Erdgeschichte sind immer an die jeweilige Region gebunden, doch auch aus anderen Ländern kommen wichtige Einflüsse und Erkenntnisse, die gebührend gewürdigt werden.
Der Autor:
Otfried Wagenbreth ist emeritierter Professor für Technikgeschichte und Industriearchäologie der TU Bergakademie Freiberg.

Somaire 

1 Allgemeines zur Einführung 1
1.1 Wissenschaft: Definition und Entwicklungsgesetze 1
1.2 Geologie: Allgemein und in Deutschland 4
2 Die Vorgeschichte zur Geologie in Deutschland 7
2.1 Antike, Araber, Mittelalter 8
2.2 Geologische Arbeiten in der Zeit der Renaissance 11
2.3 Geologische Arbeiten in der Zeit der Aufklärung 17
3 Die Herausbildung der Geologie als Wissenschaft 28
3.1 Abraham Gottlob Werner: Mineralogie, Petrographie, Geologie, geologische Kartierung 28
3.2 Der Neptunistenstreit 36
3.3 Goethes geologische Studien 40
3.4 Werners Schüler 43
3.5 Werner und Hutton 45
4 Die Geologie als klassische Naturwissenschaft des 19. Jahrhunderts in Deutschland 46
4.1 Professoren, Institute, Gesellschaften, Zeitschriften 46
4.2 Grundprinzipien und Leitlinien 52
4.2.1 Altersgesetze der Gesteinslagerung 52
4.2.2 Leitfossilprinzip und vergleichende Stratigraphie 54
4.2.3 Aktualismus, Fazies, exogene Dynamik 62
4.3 Vulkanismus und Gebirgsbildung, endogene Dynamik 68
4.3.1 Vulkanismus, Plutonismus 68
4.3.2 Gebirgsbildung 72
4.3.3 Tektonik im Gelände 79
4.4 Regionale Geologie, geologische Kartierung und Geologische Landesämter 86
4.5 Petrographie 96
4.6 Paläontologie und Evolution 105
4.7 Quartärgeologie 117
4.8 Geologische Erkundung und Lagerstättenlehre 128
4.8.1 Bohrtechnik und geologische Erkundung 128
4.8.2 Erzlagerstättenlehre 132
4.8.3 Salz- und Kaligeologie 138
4.8.4 Kohlengeologie 144
5 Die Geologie in Deutschland im 20. Jahrhundert 150
5.1 Professoren, Institute, Gesellschaften, Zeitschriften 151
5.2 Neue Grundlagen 154
5.2.1 Absolute Altersbestimmungen 155
5.2.2 Das Erdinnere 158
5.2.3 Stratigraphie und Paläogeographie 160
5.3 Magmatismus und Gebirgsbildung 165
5.3.1 Von der Kontraktionstheorie zur Plattentektonik 166
5.3.2 Alpinotype und germanotype Tektonik 173
5.3.3 Kleintektonik 177
5.3.4 Tektonik und Magma 177
5.4 Regionale Geologie, geologische Kartierung und Geologische Landesämter 179
5.5 Petrographie und Gefügekunde 183
5.6 Paläontologie 186
5.7Quartärgeologie 189
5.8 Angewandte Geologie und Lagerstättenlehre 195
5.8.1 Tiefbohrungen, geologische Erkundung und Angewandte Geophysik 195
5.8.2 Erzlagerstättenlehre 198
5.8.3 Salz- und Kaligeologie 2025.8.4 Kohlengeologie 207
5.8.5 Erdölgeologie 211
5.8.6 Ingenicurgeologie, Hydrogeologie und Technische Gesteinskunde 213
6 Schlußbemerkungen 220
7 Literaturverzeichnis 221
8 Bildquellenverzeichnis 235
9 Personenverzeichnis 236
10 Stichwortverzeichnis 259

Livre: Geschichte der Geologie in Deutschland-Geschichte der Geologie in Deutschland-pdf

==>Télécharger ici 

Commentaires :

Publier un commentaire